Der Hovawart – das Allroundtalent

Der Hovawart gilt als im Wesen sehr feste Rasse und damit als ein besonders zuverlässiger Hund.

Die Rasse ist sozusagen ein Allrounder, die vom Besitzer klare Strukturen erwartet. Der Hovawart ist ein starker und selbstbewusster Hund, der Aufgaben braucht, ein Zuhause und einen Familienanschluss, für den er sich auch zuständig fühlt und treu ergeben ist.

Einige Beispiele aus Caro´s Verwandtschaft (Bilder von Liane Stähler):

Andor: tiergestützte Therapie

 

Aenne: Obedience und Schutzhundausbildung

 

Anuk: Mantrailing und Amilia: Reitbegleithund

 

Bentley: Dogscooter

 

Bonny: Wanderbegleitung

 

Bella: Tunierhundesport

 

Auch Caro ist sehr aktiv. In der Hundeschule hat sie an einen Dummykurs teilgenommen, jetzt wird weiterhin daheim regelmäßig mit dem Dummy geübt. 

Zur Zeit ist Caro samstags im Rally-Obedience Kurs aktiv dabei. Auch ist sie als Familienhund immer und überall mit von der Partie, natürlich auch im Urlaub.

 

 

Der Countdown läuft… nur noch 2 Wochen

Die Milchbar ist schon angelegt.

Wir achten sehr auf ausgewogene Ernährung, damit es Mutter und Welpen an nichts fehlt und sie bestens auf die Geburt vorbereitet sind. So stehen neben einem hochwertigem Futter u.a. auch Quark, Kieselerde, Welpenbrei, Eier und Himbeerblätter auf dem Speiseplan.

Im letzten Drittel kann man sich die Welpen schon so vorstellen:

(Fotos von Saupacker)

Kater Wullemuck zeigt Caro schon mal wie die Welpen so sein können.

Und Papa Fuego drückt feste die Daumen:

Fuego

Unsere Wurfkiste

Unsere Wurfkiste ist 140 cm lang und 120 cm breit. Passend zu unserem Zwingernamen, haben wir sie mit Wiesenblumen bemalt.

Die seitlichen Bretter schützen die Welpen, wenn sich Caro hinlegt.

Es ist vollbracht…

01_Caro und Fuego

Wir freuen uns riesig auf die Welpen zum 1.Advent!

Vielen Dank an Anja mit Eltern und Ramyra für die nette Versorgung und die tatkräftige Unterstützung!

Caro wird zum Strandhund auf Elba

Caro meistert die lange Fahrt im Auto und die Fährüberfahrt nach Elba sehr gelassen.

Hauptsache die Familie ist immer dabei!

Auf der sonnigen Insel genießt sie die täglichen Spaziergänge im Pecorso Vita/Fitnesspfad und gleicht sich dem Urlaubsfeeling an:

img_9479.jpg

Wenn´s am Strand mal langweilig wurde, suchte sie sich eine Beschäftigung

Stadtbesuch und Cappuccino:

 

Ausflug an einen Badesee

Früh aufgestanden geht es los… zum Probfelder Weiher. In der Früh ist es noch nicht allzu warm und für Caro genau perfekt, um auch mal ein paar Schritte ins kühle Nass zu wagen.

Doch Caro geht nur bis zum Bauch ins Wasser, nur mit ein paar Leckerlis lässt sie sich ein bisschen weiter hinein locken.

Danach wird erst einmal die Gegend erkundet…

Am liebsten würde sie auf der weichen Decke bei ihrer Familie liegen…

… doch auch kein Hundeblick bringt da was

Vor der großen Mittagshitze geht es nun nach einem schönen Badevormittag wieder nach Hause…

IMG_9082

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑